Highlights, die in dieser Preisklasse einzigartig sind:
1x 4-Tasten-Fernbedienung mit Motorstartfunktion und 1x 5-Tasten-LCD-Pager-Fernbedienung
Pager-Fernbedienungsreichweite bis zu 300m und Empfangsreichweite bis zu 1200m
ferngesteuerter Motorstart zu Ihrer Sicherheit nicht möglich bei:
geöffneter Motorhaube
nicht angezogener Handbremse
getretenem Bremspedal
eingelegtem Automatik-Gang
Drehzahlanlernung, Vorglühkontrolle, Turbotimer
täglicher Motorstart zu einer vorprogrammierten Uhrzeit
automatischer Motorstart zum Verhindern von Eisschäden programmierbar
hochentwickeltes System zur absoluten Beseitigung periodischer Fehlalarme: Eine patentierte Schaltungstechnik verhindert Fehlalarme, wenn z.B. durch Hagel kontinuierlich Erschütterungen ausgelöst werden. Zwischen den einzelnen Erschütterungen muss eine Pause von mindestens 5s liegen, damit eine neue Vorwarnung ausgelöst werden kann. Obwohl die Vorwarnung abgeschaltet wurde, wird grundsätzlich bei starken Erschütterungen der Vollalarm ausgelöst.
insgesamt 4 Kanäle und 5 programmierbare Zusatzkanäle zur Bedienung von elektronischem Zubehör wie z.B. Kofferraum öffnen, Fensterheber öffnen/schließen, Schiebedach öffnen/schließen, Scheinwerfer einschalten zur Wegbeleuchtung, Unterbodenbeleuchtung ein-/ausschalten oder Cabrioverdeck öffnen/schließen
einfaches Anschließen an alle Zentralverriegelungen oder an unsere Zentralverriegelungsstellmotoren ohne zusätzliche Relais/Module
blaue Photonen Status-LED
lebenslange Garantie bei Werkstatteinbau (gemäß AGB`s)
Persönliches Code-System (PCS)
Produktinformationen
Wodurch löst die Pentagon Comfort3 Screen den Vollalarm aus?
Wodurch löst die Pentagon Comfort3 Screen den Vollalarm aus?
  • durch unbefugtes Öffnen der Türen, des Kofferraumes und der Motorhaube
  • durch unbefugtes Einschalten der Zündung
  • durch Knopfdruck auf die Fernbedienung in gefährlichen Situationen
  • nach Aktivierung des aktiven Anti-Car-Jacking-Systems mit der Fernbedienung (ACS)
  • durch Erschütterungen über 2-Stufen-Erschütterungssensor mit separat einstellbarem Vor- und Vollalarm, bei Einschlagen der Scheiben, Abschleppen, Räderdiebstahl (über Fernbedienung abschaltbar und absolut fehlalarmfrei)
  • durch Entschärfungsversuch mit einer lernfähigen Fernbedienung oder einem Codescanner
  • nach Ab- und/oder Anklemmen der Batterie
  • durch falsche Codeeingabe im Persönlichen Code-System PCS (abschaltbar)
  • bei Fahrzeugrauberkennung durch das passive Anti-Car-Jacking-System (ACS)
Wie macht sich der Alarm der Pentagon Comfort3 Screen bemerkbar?
Wie macht sich der Alarm der Pentagon Comfort3 Screen bemerkbar?
  • über eine 6-Ton-Sirene mit 127dB Lautstärke
  • durch Blinken des Park-/Warnblinklichtes
  • über blinkendes Innenlicht im Takt der Warnblinkanlage
  • über Sirenen- und/ oder Hupenansteuerung (wählbar zwischen dauerhaft, im 5s-Takt gepulst, Zufall-Impuls oder im 1s-Takt gepulst)
Wann löst die Pentagon Comfort3 Screen eine Vorwarnung über die Sirene aus?
Wann löst die Pentagon Comfort3 Screen eine Vorwarnung über die Sirene aus?
  • bei Aktivierung des aktiven Anti-Car-Jacking-Systems (ACS)
  • bei Aktivierung des passiven Anti-Car-Jacking-Systems (ACS)
  • bei leichten Erschütterungen über 2-Stufen-Erschütterungssensor (über FB abschaltbar)
Welchen Schutz bietet die Pentagon Comfort3 Screen?
Welchen Schutz bietet die Pentagon Comfort3 Screen?
  • integrierte Wegfahrsperre
  • zufälliges Wechseln des digitalen Funkcodes nach jeder Aktivierung (Random-Technologie)
  • Warnung bei unerlaubt eingelesenen Fernbedienungen
  • kein Entschärfen nach wiederholtem Einbruchsversuch
  • automatisches Schließen/Öffnen der Zentralverriegelung bei Fahrtbeginn und -ende (abschaltbar)
  • Schließen/Öffnen der Zentralverriegelung über Fernbedienung bei eingeschalteter Zündung
  • absolut fehlalarmfreier 2-Stufen-Erschütterungssensor: reagiert selbst bei höchster Empfindlichkeitsstufe nur auf direkte Stöße und nicht auf Fahrzeugschwankungen (z.B. vorbeifahrende LKW´s, Sturm usw.)
  • ständig volle Betriebsbereitschaft durch Umgehung eventuell defekter Sensoren/Kontakte
  • automatische Fehlfunktionsanzeige bei jeder Scharfstellung
  • automatische Wiederschärfung nach versehendlichem Entschärfen (abschaltbar)
  • extrem niedrige Stromaufnahme
  • anstatt des Diensttasters kann auch ein geheimer Ghost-Schalter verwendet werden (z.B. serienmäßiger Heckscheiben- oder Nebelscheinwerferschalter)
  • durch die getrennte Einstellung des Vor- und Vollalarms kann der Erschütterungssensor an jedes Fahrzeug optimal angepasst werden 
  • Warnung bei offen gelassenen Türen
  • Warnung nach Einbruchsversuch durch Lichtzeichen- und Sirenentonfolge
  • Abschreckung und Zustandsanzeige des Alarmsystems durch auffällige blaue Photonen- Status-LED
  • automatische Scharfschaltung nach Verlassen des Fahrzeugs (abschaltbar)
  • automatisches Verriegeln nach Verlassen des Fahrzeugs (abschaltbar)
  • Schließen/Öffnen der Zentralverriegelung über zusätzlichen Innenraumschalter
  • hochentwickeltes System zur absoluten Beseitigung periodischer Fehlalarme: Eine patentierte Schaltungstechnik verhindert Fehlalarme, wenn z.B. durch Hagel  kontinuierlich Erschütterungen ausgelöst werden. Zwischen den einzelnen Erschütterungen muss eine Pause von mindestens 5s liegen, damit eine neue Vorwarnung ausgelöst werden kann. Obwohl die Vorwarnung abgeschaltet wurde, wird grundsätzlich bei starken Erschütterungen der Vollalarm ausgelöst.
  • Lüfter-/Turbo-Nachlauf-Modus (individuell programmierbar)
  • individuell programmierbarer Panikalarm
Welchen Komfort bietet die Pentagon Comfort3 Screen?
Welchen Komfort bietet die Pentagon Comfort3 Screen?
  • Fernbedienungssendereichweite bis zu 300m
  • Starten des Motors und Einschalten von Standheizung oder Klimaanlage über Fernbedienung
  • ferngesteuerter Motorstart zu Ihrer Sicherheit nicht möglich bei:
  • geöffneter Motorhaube
  • nicht angezogener Handbremse
  • getretenem Bremspedal
  • eingelegtem Automatik-Gang
  • Motorlauferkennung zur Schonung des Motors durch wahlweise Überwachung von: Öldruck, Lichtmaschine, Zündspule oder Ladespannung
  • Startdauer kann benutzerspezifisch gewählt werden (Drehzahlanlernung)
  • Vorglühkontrolle kann wie folgt eingestellt werden: 10s, 15s, 20s oder werkskompatibel
  • serienmäßige 3fach Wegfahrsperre wird nur bei ferngesteuertem Motorstart deaktiviert
  • Turbotimer auf 1, 3 oder 5 Minuten programmierbar aber auch  für serienmäßige Turbotimer einstellbar
  • Schließen/Öffnen der Zentralverriegelung beim Schärfen/Entschärfen über Fernbedienung
  • Blinklicht- und Sirenenbestätigung beim Schärfen und Entschärfen (keine Sperrdioden erforderlich)
  • Sirenenbestätigung abschaltbar (auch über FB)
  • angenehme Sirenenbestätigung, bei Bedienung 6dB leiser als beim Alarm
  • Fahrzeugsuche über Lichtzeichen- und Sirenentonfolge
  • einfaches Anschließen an alle Zentralverriegelungen oder an unsere Zentralverriegelungsstellmotoren ohne zusätzliche Relais/Module
  • Werkstattmodus: Alarmfunktionen können vorübergehend deaktiviert werden und Komfortfunktionen wie z.B. Zentralverriegelungssteuerung bleiben erhalten
  • insgesamt 4 Kanäle und 5 Zusatzkanäle zur Bedienung von elektronischem Zubehör(Relais erforderlich/ Art.-Nr.: ZURE5 3,60 €)
    • 1. Kanal: konstanter 200mA Masseausgang im geschärften Zustand z.B. zum Unterbrechen der Benzinpumpe, des Anlasser und/oder der Zündung
    • 2. Kanal: konstanter 200mA Masseausgang im entschärften Zustand: Fahrzeugzubehör (z.B. Radio) bleibt im entschärften Zustand trotz ausgeschalteter Zündung solange in Betrieb bis die Alarmanlage geschärft wird
    • 3. Kanal: 30s 200mA Masseausgang nach dem Entschärfen z.B. zum Ansteuern der Innenlichtverzögerung oder der Unterbodenbeleuchtung
    • 4. Kanal: 200mA Masseausgang z.B. zum Anschluss einer Innenraumsirene oder Hupe
    • 1.- 3. Zusatzkanal: 200mA Masseausgang der wie folgt programmiert werden kann:
      • solange aktiviert, wie die Taste gedrückt wird
      • nach Tastendruck aktiviert und beim zweiten Tastendruck deaktiviert
      • nach Tastendruck je nach Wunsch zwischen 1s und 2min. aktiviert
      • nach Tastendruck aktiviert und nach Einschalten der Zündung deaktiviert
    • 1 Sekunden-Impuls
      Zur Bedienung von Zubehör wie z.B. Kofferraum öffnen, Fensterheber öffnen/schließen, Schiebedach öffnen/schließen,  Scheinwerfer einschalten zur Wegbeleuchtung, Unterbodenbeleuchtung ein-/ausschalten oder Cabrioverdeck öffnen/schließen
    • 4.-5. Zusatzkanal: 1s 200mA Masseausgang zur Bedienung des Zubehörs wie z.B. Kofferraum öffnen oder getrenntes Öffnen der Türen
  • Innenlichteinschaltung beim Öffnen der Zentralverriegelung über Fernbedienung (Relais erforderlich/Art.-Nr.: ZURE5  3,60 €)
  • 10s lange Wegbeleuchtung beim Schärfen und 30s lange Wegbeleuchtung beim Entschärfen durch konstantes Leuchten des Blink-/ Parklichts (wählbar) 
  • automatische Warnung bei fast leeren Fernbedienungsbatterien über Blinker
  • automatische Scharfschaltung und Verriegelung (jederzeit auch per Fernbedienung abschaltbar)
  • Sie können mit  nur einer Fernbedienung zwei verschiedene Fahrzeuge bedienen
  • spezieller Testmodus zum Einstellen der Sensoren und Überprüfung der Anschlüsse
  • Sirenen- und/oder Hupenbestätigung beim Schärfen und Entschärfen (abschaltbar) 
  • Ein-/Ausschalten des Werkstattmodus auch über Fernbedienung 
  • automatisches Öffnen der Zentralverriegelung bei Fahrtende separat abschaltbar 
Aktives Anti-Car-Jacking-System (ACS):

Wenn Sie aus einiger Entfernung bemerken, wie jemand Ihr Fahrzeug entwenden möchte, schalten Sie per Fernbedienung das aktive ACS ein und ein Countdown wird gestartet. Da der Dieb den Countdown nicht entschärfen kann, wird nach 30 Sekunden eine Vorwarnung und 20 Sekunden später der Vollalarm ausgelöst und die Wegfahrsperre aktiviert. Inzwischen haben Sie genug Zeit die Polizei zu holen, ohne selbst gefährdet zu sein.

Passives Anti-Car-Jacking-System (ACS):

Seit kurzem häufen sich Fahrzeugdiebstähle, während dessen sich der Fahrer im Fahrzeug befindet. Der Fahrer wird in diesen Fällen meistens mit Waffengewalt zum Aussteigen gezwungen (Quelle: Bundeskriminalamt). Anstatt hierbei Widerstand zu leisten, können Sie nun ohne Gefahr Ihr Fahrzeug dem Dieb überlassen. Er wird nicht weit kommen, denn die Pentagon2 Screen erkennt bei aktiviertem passiven ACS, wenn eine Tür unbefugt geöffnet wird. Danach wird ein Countdown gestartet. Da der Dieb den Countdown nicht entschärfen kann, wird nach 90 Sekunden der Vollalarm ausgelöst und die Wegfahrsperre aktiviert.

Personal-Code-System (PCS):

Persönliches Code-System bei Diebstahl Ihrer Fahrzeugschlüssel. Die meisten Alarmanlagen lassen sich auf simpelste Art und Weise durch einen einzigen Knopfdruck auf den Not-Aus-Schalter in wenigen Sekunden entschärfen. Car Guard‘s Pentagon-Serie verfügt im Gegensatz dazu über ein unüberwindbares System. Das PCS macht es jedem Dieb unmöglich Ihr Fahrzeug zu entwenden, auch wenn er im Besitz Ihrer Fahrzeugschlüssel ist! Bei aktiviertem PCS müsste der Dieb nach dem Öffnen der Türen die Pentagon mit einer programmierbaren Codekombination entschärfen. In jedem Fall ein hoffnungsloses Unterfangen, weil nur Sie Ihren Code kennen!

Displayanzeigen und Signale

Momentan pflegen wir diesen Bereich, daher stehen Ihnen hier noch keine Screen-Abbildungen der Fernbedienung zur Verfügung.

Folgende Funktionen werden grafisch auf dem LCD-Display sowie wahlweise durch Signaltöne oder Vibration angezeigt:
Folgende Funktionen werden grafisch auf dem LCD-Display sowie wahlweise durch Signaltöne oder Vibration angezeigt:
  • Das Alarmsystem wurde geschärft.
  • Das Alarmsystem wurde bei noch geöffneter Tür geschärft.
  • Das Alarmsystem wurde bei noch geöffneter Motorhaube/ geöffnetem Kofferraum geschärft.´
  • Das Alarmsystem wurde entschärft.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. In Abwesenheit wurde Alarm durch die Türkontakte ausgelöst.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. In Abwesenheit wurde Alarm durch die Motorhauben- bzw. Kofferraumkontaktüberwachung ausgelöst.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. In Abwesenheit wurde Alarm durch den Erschütterungssensor oder durch den Radarsensor ausgelöst.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. In Abwesenheit wurde Alarm durch die Zündungsüberwachung ausgelöst.
  • Das Alarmsystem befindet sich im Werkstattmodus, alle Alarmfunktionen sind deaktiviert. Die Zentralverriegelung wurde geschlossen.   
  • Das Alarmsystem befindet sich im Werkstattmodus, alle Alarmfunktionen sind deaktiviert. Die Zentralverriegelung wurde geöffnet.  
  • Das Alarmsystem wurde geschärft. Im Display wird angezeigt, dass die Fahrzeugsuchfunktion genutzt wird. Achten Sie z.B. in großen Parkhäusern auf 6 kurze Sirenentöne und auf 12maliges Aufleuchten des Stand-/ Blinklichtes.
  • Panik-Alarm: Wenn Sie überfallen werden, können Sie mit Ihrer Fernbedienung den Panikalarm auslösen und damit den Angreifer vertreiben. Die Sirene heult und das Blinklicht wird aktiviert. Gleichzeitig wird das Alarmsystem geschärft (wenn es vorher entschärft war) und die Zentralverriegelung schließt die Türen.
  • Das Alarmsystem ist geschärft. Ein Alarm, ausgelöst durch die Motorhauben- bzw. Kofferraumkontaktüberwachung  wird gemeldet.
  • Das Alarmsystem ist geschärft. Ein Alarm, ausgelöst durch die Türkontaktüberwachung wird gemeldet.
  • Das Alarmsystem ist geschärft. Ein Alarm, ausgelöst, durch den Erschütterungssensor oder durch den Radarsensor (optional Art.-Nr.: SE1Z 55,95 oder Art.-Nr.: SE2Z 75,95) wird gemeldet.
  • Das Alarmsystem ist geschärft. Ein Alarm, ausgelöst, durch die Zündungsüberwachung wird gemeldet.
  • Voralarm: Der Voralarm wird entweder durch den Erschütterungssensor oder durch den Radarsensor ausgelöst. Die Sirene gibt drei Bestätigungstöne aus und das Blink-/Standlicht leuchtet auf.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. Zusatzkanal 3 ist aktiviert. Dieser Kanal liefert einen 200mA Masseimpuls von 1s zum Bedienen von elektrischem Zubehör. Im Display wird immer die Kofferraumklappe angezeigt.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. Zusatzkanal 4 ist aktiviert.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. Zusatzkanal 5 ist aktiviert.
  • Das Alarmsystem wurde entschärft. Zusatzkanal 6 ist aktiviert.
  • Diese Fernbedienung ermöglicht Ihnen das Bedienen von 2 Fahrzeugen die dieses Alarmsystem haben. Sie können einstellen, ob Sie ihr Erstfahrzeug oder ihr Zweitfahrzeug (2nd) nutzen wollen.
  • Das Motorstartsystem wurde über die Fernbedienung aktiviert. Der Motor läuft.
  • Die Innenraumtemperatur wird per Fernbedienung abgefragt. Es kann jetzt wahlweise die Klimaanlage oder die Standheizung aktiviert werden.
  • Stromsparmodus: Die Batterie der FB wird geschont. Es werden keine Einbruchsversuche auf dem Display angezeigt. Im Display wird  angezeigt. Bei Betätigung einer beliebigen Taste wird der Modus verlassen.
  • Tastensperre: Durch die Tastensperre wird eine Fehlbedienung verhindert.
  • täglicher Motorstart zur von Ihnen gewünschten Uhrzeit
  • Vibrationsalarm: Die Fernbedienung wurde so eingestellt, dass die Rückmeldung im Alarmfall durch eine Vibration erfolgt.
  • Das Alarmsystem wurde bei eingestellter System-Funktion„Stiller Alarm“ geschärft. Sollte Alarm durch Zündungs-/ Türkontakt-/ Sensoren-/ oder Haubenkontaktüberwachung ausgelöst werden, so wird dieser nur über die Fernbedienung und die Blinker angezeigt, die Sirene ist deaktiviert (Stiller Alarm).
  • Fahrerrufsensor: Das Alarmsystem wurde geschärft. Fahrerrufsensor ist aktiv bzw. wurde aktiviert. Akustisches Signal über die Dauer von 5s. Über den Fahrerrufsensor können andere Personen auf sich aufmerksam machen. Wenn Sie z.B. in einer Einfahrt geparkt haben, kann Ihnen die zugeparkte Person durch Klopfen gegen den hinter der Fahrzeugscheibe angebrachten Sensor eine Mitteilung schicken. Sie können diese Funktion per Fernbedienung ein- / oder ausschalten.
  • LED blinkt 10 s: Batteriestatusanzeige meldet eine schwache Batterie. Sie erhalten keine FB-Bedienungstöne mehr beim Betätigen der FB-Tasten.
  • Reichweitenkontrolle: Warnton beim Verlassen der Reichweite (alle 30min.)
  • System-Status-Check
  • Displaybeleuchtung
  • Uhrzeit
  • Tastensperre
  • Weckfunktion
  • Countdown-Zeituhr: Ideal für Parkuhren
Lieferumfang:
Pentagon Comfort3 Haupteinheit mit integriertem Motorstartsystem
1x 4-Tasten-Fernbedienung mit Motorstartfunktion(Größe 4,5 x 3,5 cm)
mit einer Sendereichweite von bis zu 300m.
1x 5-Tasten-LCD-Pagerfernbedienung (Größe 6,5 x 3,5 cm)
mit einer Sendereichweite von bis zu 300m und einer Empfangsreichweite von bis zu 1200m.
Sie können mit nur einer Fernbedienung von zwei verschiedenen Fahrzeugen Meldungen empfangen und
diese Fahrzeuge bedienen (2 Alarmsysteme erforderlich).
Pagerantenne
Fahrerrufsensor
2-Stufen-Erschütterungssensor
blaue Photonen-Status-LED
6-Ton-Sirene
Diensttaster
Kabelbäume
Motorhaubenkontakt (einstellbar)
Kofferraumkontakt (einstellbar)
2x 5pin-Relais
Relaissockel
Sicherungshalter inkl. 15A-Sicherung
10x Sperrdioden
2x Scheibenwarnaufkleber
sehr detaillierte Bedienungs- und Einbauanleitung
fahrzeugspezifischer Kabelplan (bei Bestellung Fahrzeugtyp und Baujahr angeben)
Jedes Alarmsystem ist mit umfangreichem Zubehör aufrüstbar (siehe Zubehör)
Einbauservice
Bis auf weiteres leider nicht mehr lieferbar

Onlineshop